Das Leben als Auswanderer in Valencia

Das Leben in Valencia als Auswanderer bietet eine attraktive Mischung aus mediterranem Lebensstil, kultureller Vielfalt und relativ niedrigen Lebenshaltungskosten. Hier sind einige Aspekte, die Valencia zu einem beliebten Ziel für Auswanderer machen: 



Klima

Valencia profitiert von einem typisch mediterranen Klima, das sich durch milde, regenreiche Winter und heisse, trockene Sommer auszeichnet. Die durchschnittlichen Temperaturen im Sommer liegen häufig bei etwa 33 Grad Celsius, während die Winter mild sind mit Temperaturen, die selten unter 10 Grad Celsius fallen. Diese klimatischen Bedingungen ermöglichen ein angenehmes Leben im Freien und sind ideal für diejenigen, die sonniges Wetter bevorzugen. 

Geografische Lage

Valencia liegt an der Ostküste Spaniens am Mittelmeer. Diese Lage bietet nicht nur Zugang zu zahlreichen Stränden innerhalb und ausserhalb der Stadt, sondern auch zu einer beeindruckenden Küstenlinie, die ideal für Wassersportarten und maritime Aktivitäten ist. 

Grünflächen und Natur

Eines der herausragendsten Merkmale Valencias ist der Turia-Park, der sich durch das Stadtzentrum zieht. Dieser Park war früher ein Flusslauf und wurde in einen weitläufigen öffentlichen Park umgewandelt, der sich über etwa neun Kilometer erstreckt. Er bietet Joggingpfade, Sportanlagen, Spielplätze und kulturelle Einrichtungen. Darüber hinaus gibt es in der Umgebung von Valencia wunderschöne Naturlandschaften wie die Albufera, ein Süsswasserlagune und Naturpark südlich der Stadt, der bekannt ist für seine Biodiversität und als ein wunderbarer Ort für Vogelbeobachtungen und ruhige Bootsfahrten. 

Strände

Valencia ist berühmt für seine schönen Strände. Zu den beliebtesten gehören der Playa de Malvarrosa und der Playa de las Arenas in der Stadt sowie zahlreiche weitere entlang der Küste, wie der Playa El Saler im Süden der Stadt. Diese Strände ziehen sowohl Einheimische als auch Touristen an und sind zentrale Orte für soziale Zusammenkünfte und Entspannung. 

Städtische Infrastruktur

Valencia kombiniert historische Schönheit mit moderner Infrastruktur. Die Altstadt, bekannt als Ciutat Vella, ist ein Labyrinth aus engen Gassen, mittelalterlichen Gebäuden und lebhaften Plätzen, die zum Erkunden einladen. Hier befinden sich bedeutende Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale von Valencia und der Mercado Central. In den modernen Stadtteilen findet man eine Mischung aus innovativer Architektur und urbanem Grün, wobei die Ciudad de las Artes y las Ciencias ein Highlight ist, ein architektonisches Wunderwerk, das Wissenschaft und Kunst in den Vordergrund stellt. 

Lebendige Kulturszene

Valencia hat ein vielseitiges Kulturprogramm zu bieten. Es gibt fast 30 Museen, wie das IVAM (Institut Valencià d'Art Modern) und das Museo de Bellas Artes, das zu den bedeutendsten Kunstmuseen Spaniens zählt. Das ganze Jahr über finden in der Stadt Festivals und Veranstaltungen statt, darunter das berühmte Fallas-Festival, bei dem spektakuläre Skulpturen aus Papiermaché auf den Strassen ausgestellt und schliesslich verbrannt werden. 

Lebenshaltungskosten

Im Vergleich zu anderen grossen europäischen Städten wie Madrid oder Barcelona sind die Lebenshaltungskosten in Valencia relativ günstig. Dies umfasst Mieten, Lebensmittel, öffentliche Verkehrsmittel und allgemeine Lebenshaltungskosten, was es für Auswanderer attraktiv macht, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis suchen. 

Sprache

Obwohl Spanisch die offizielle Sprache ist, findet man in Valencia eine beträchtliche Anzahl von Englisch sprechenden Menschen, besonders unter jüngeren Leuten und in der Geschäftswelt. Dennoch ist ein Grundverständnis des Spanischen oder sogar Valencianischen vorteilhaft, um sich besser in die Gemeinschaft zu integrieren und den Alltag zu erleichtern.

 

 

Soziales Leben und Gemeinschaft 

Valencia hat eine freundliche und offene Gemeinschaft mit vielen Expats aus verschiedenen Teilen der Welt. Es gibt zahlreiche soziale Gruppen und Aktivitäten, die darauf ausgerichtet sind, neue Ankömmlinge willkommen zu heissen und ihnen zu helfen, Kontakte zu knüpfen. 

Essen

Die Küche der Region spiegelt sowohl die Früchte des Mittelmeeres als auch die Erzeugnisse des fruchtbaren Hinterlands wider und bietet eine Vielzahl von Gerichten, die sowohl traditionell als auch innovativ sind. Das wohl bekannteste Gericht Valencias ist die Paella. Diese traditionelle Reispfanne hat ihren Ursprung in den Feldern der valencianischen Huerta, wo Landarbeiter die Zutaten, die gerade zur Hand waren – Kaninchen, Hühnchen und Gemüse – mit Reis und Safran kombinierten. Heute gibt es viele Variationen der Paella, darunter welche mit Meeresfrüchten oder rein vegetarische Optionen. Doch die authentische Paella Valenciana bleibt ein Grundpfeiler der lokalen Küche. Aufgrund seiner Lage am Mittelmeer bietet Valencia eine Fülle von frischen Meeresfrüchten. Gerichte wie "Fideuà", ähnlich der Paella, aber mit Nudeln statt Reis, und "Arroz a banda", ein weiteres Reisgericht mit Fisch und Meeresfrüchten, sind sehr beliebt. Calamares, Garnelen und verschiedene Fischarten sind oft auf den Menüs zu finden, frisch gefangen und einfach zubereitet, um die natürlichen Aromen zu betonen. Ein typisch valencianisches Erfrischungsgetränk ist die Horchata, eine süsse, milchige Flüssigkeit, hergestellt aus Erdmandeln. Dazu werden oft "Fartons", weiche, längliche Gebäckstücke, gereicht, die sich perfekt zum Eintauchen eignen. Valencia ist auch für seine Orangen bekannt, die zu den besten der Welt zählen. In den Strassencafés bekommt man frisch gepressten Orangensaft. 

Arbeitsmarkt 

Während die Arbeitsmöglichkeiten in Valencia abhängig von der Branche variieren können, finden sich Chancen besonders in den Bereichen Dienstleistungen, Tourismus, IT und Gesundheitswesen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Arbeitslosenrate in Spanien relativ hoch sein kann und gute Spanischkenntnisse oft eine Voraussetzung sind. Zudem gibt es zu beachten, dass die Löhne im Vergleich zu Deutschland, Österreich und Schweiz niedriger sind.  


Gesundheitswesen 

Spanien bietet ein hochwertiges Gesundheitssystem, und Valencia ist keine Ausnahme. Es gibt zahlreiche Krankenhäuser und Kliniken, die sowohl öffentliche als auch private Gesundheitsdienste anbieten. 

Insgesamt bietet Valencia eine hohe Lebensqualität und wird oft als eine der lebenswertesten Städte Europas angesehen. Für Auswanderer, die sich auf eine neue Kultur einlassen und in einer lebendigen, historisch reichen und sonnigen Stadt leben möchten, könnte Valencia die perfekte Wahl sein. 

 

Diesen Beitrag teilen
Stichwörter
Archivieren